Link verschicken   Drucken
 

5 Jahre Bioenergiedorf-Coaching in Brandenburg

28.06.2016

Wir können es kaum fassen: 5 Jahre gibt es uns und wir schauen auf eine erfolgreiche Zeit zurück. Unzählige Gespräche mit Politik, Wirtschaft und vor allem, mit den Bürgern, lassen uns nicht müde werden. 

Es kann nicht davon abgewichen werden: Der Ausbau der Erneuerbaren Energien ist untrennbar mit dem ländlichen Raum verbunden. Somit sind eine gemeinsame, miteinander verflochtene nachhaltige Entwicklung des ländlichen Raums und eine nachhaltige Gestaltung der Zukunft der Menschen auf den Dörfern unabdingbar. 

Leider ist zu beobachten, dass die Bundesregierung, die Bundestagsabgeordneten und das Bundeswirtschaftsministerium es anders sehen, wie es die Novellierung des EEG`s gezeigt hat. Werden wir Menschen, wir BürgerInnen, tatsächlich in die Energiewende mit einbezogen? Wer hat etwas von der Energiewende? 

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) e.V. spricht in ihrer Pressemitteilung vom 07.11.2016 von 180 Bioenergiedörfern. Doch die Bundesrepublik besteht aus mind. 30.000 Dörfern...

Der Verein wird weiterhin gemäß seiner vereinbarten Ziele aktiv sein und mit seinem Wirken einen wesentlichen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung im ländlichen Raum leisten.

Verfolgen Sie weiterhin unsere Aktivitäten- es bleibt spannend!