Link verschicken   Drucken
 

Fachgespräch der Enquetekommission im Landtag Brandenburg

21.11.2018

"Bürgerschaftliches Engagement und Genossenschaften" werden als eine gute Voraussetzung für die Stärkung des ländlichen Raums gesehen und für die Unterstützung der Entwicklung des ländlichen Raums. Das es so ist, ist vielfach belegt. In Deutschland haben sich insbesondere in den alten Bundesländern viele Genossenschaften und Bürgerstiftungen gegründet. Doch: Wie sieht es nun in Brandenburg konkret aus? Es tut sich partiell ein wenig, aber auf sehr niedrigem Niveau und die Entwicklung ist -gesehen im gesamtdeutschen Vergleich- eher unterdurchschnittlich...

Wen wundert`s bei diesem Erfahrungsbericht...