Link verschicken   Drucken
 

3. Konferenz "Wind im Wald" im Rahmen der Märkischen Waldtage vom 29.09.2017 bis 01.10.2017

29.09.2017 um 09:00 Uhr

Prof. Dr. Manfred Stock vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK), stellt aktuelle Erkenntnisse zum Klimawandel und seinen Auswirkungen vor. Welche Veränderungen und Auswirkungen sind für unsere Region zu erwarten? Wird es, wie es sich andeutet, mehr Schäden durch extreme Wetterereignisse wie Starkregen, Stürme, Fluten oder Dürren geben?  Wie sich dies entwickelt wird entscheidend auch davon abhängen, wie wir relativ kurzfristig die Abkehr von der Nutzung fossiler Energieträger hinbekommen. Dabei ist die Nutzung von Wind, Sonne und Biomasse wichtig, aber nur für sich nicht der Königsweg. Die Anpassung an den zu erwartenden Klimawandel ist ebenso wichtig und da hat ein naturnahes Waldökosystem ebenso seine Bedeutung. Vortrag und Diskussion sollen deutlich werden lassen, welche Möglichkeiten wir haben, die Weichen noch in Richtung einer positiven Zukunftsentwicklung zu stellen, die auch Chancen für Wirtschaft und Beschäftigung bietet. Der Ausstieg aus den fossilen Energieträgern und die Nutzung von Erneuerbaren wie Wind sind nur Handlungsbeispiele neben vielen anderen.

 

Einladung und Programm

 

Veranstaltungsort

MAFZ Märkische Ausstellungs- und Freizeitzentrum GmbH, Gartenstr. 1-3, 14621 Schönwalde-Glien

 

Veranstalter

Märkische Ausstellungs- und Freizeitzentrum GmbH, Gartenstr. 1-3, 14621 Schönwalde-Glien OT Paaren im Glien

in Zusammenarbeit mit dem Bioenergiedorf-Coaching Brandenburg e.V. und dem Bundesverband WindEnergie e.V. Landesverband Berlin-Brandenburg